Andrea Kodisch und Stefano Nardozza spielten in den 90er Jahren in der Ingolstädter Band „Silent Groove“, mit der sie den bayerischen Rock-und Poppreis gewannen. Nach der Auflösung der Band gingen beide getrennte musikalische Wege. Stefano Nardozza wechselte vom Schlagzeug zur Cajon. Andrea Kodisch begann als Frontfrau in einer Coverband. 2009 gründete sie die Band „Schallpoet“, mit der sie nun wieder ihre selbstgeschriebenen Songs präsentiert. Seit 2014 sind Andrea und Stefano wieder zusammen unterwegs. Die beiden haben eigene stimmungsgeladene Pop-, Rock- und Folk-Songs sowie Coversongs im Programm.

Anfragen bitte unter der Mobilnr. 0173/5101087

We are the people - Empire of the sun

 

Setlist:

Weather with you - Crowded House

Jolene - Dolly Parton

Welt retten - Tim Bendzko

A horse with no name - America

Honky Tonk Women - Rolling Stones

Dirty Old Town - Pogues

Proud Mary- Tina Turner

We are the people - Empire of the sun

Ex's and Oooh's - Elle King

Dance with somebody - Whitney Houston 

Heathens - Twenty One Pilots

Soul Sister - Train

Counting Stars - One Republic

Let her go - Passenger

uvm.

sowie eigene "Schallpoet"-Songs